Service: Downloads

Checklisten, die Ihre Kassenführung erleichtern, Personalfragebögen der jeweils neuesten Version oder Vordrucke für Vollmachten: Im Service DOWNLOAD finden Sie verschiedene nützliche Arbeitshilfen und Hinweise, Checklisten und Informationen.

Allgemein

Verfahrensverzeichnis für Jedermann
Öffentliches Verfahrensverzeichnis

Grundsteuer 2022

Erforderliche Daten zur Ermittlung des Grundsteuerwertes
Folgende Übersicht fasst je Bundesland alle relevanten Daten zur Ermittlung des Grundsteuerwertes zusammen.

Vollmacht
Die Vollmacht beschränkt sich auf den Bereich der Grundsteuer und ist ausschließlich für Neumandate relevant. Weitere Steuerarten sind in der Vollmacht nicht eingeschlossen.

Mandanteninformation
Allgemeines Informationsschreiben: Hintergrund der Grundsteuer-Reform, Unterstützungsangebote durch unsere Kanzlei und Honorar-Übersicht.

Vorerfassungsbogen Grundstücke Niedersachsen
Analoger Erfassungsbogen für die relevanten Grundstücksdaten. Der Bogen ist je Grundstück einmal auszufüllen.

Lohn und Personalwesen

Personalfragebögen + Anlagen Beschäftigungsbeginn

Antrag auf LFZG ohne Krankenschein
Bitte verwenden Sie diese Erklärung, wenn Sie die Lohnfortzahlung für einen Mitarbeiter beantragen wollen, der ohne Krankmeldung max. drei Tage krank ist.

Personalfragebogen AN /Midi-Job ab 1.1.2021 (vers. 03/21)
Fragebogen für Arbeitnehmer in der neusten Version. Bitte beachten Sie den Hinweis zu den Angaben und Nachweisen zur Krankenkasse.

Personalfragebogen Minijob ab 1.1.2017 (Vers. 5/17)
Bitte beachten Sie den neuen Fragebogen für Minijobs und den ggf. zusätzlich erforderlichen Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherung.

Minijob Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherung ab 2013 NEU
Antrag auf Befreiung von der Rentenversicherungspflicht bei Minijob ab 2013

Weitere Formulare

Stundenaufzeichnung Mitarbeiter Excel
Diese Excel Liste kann über Excel geführt werden und rechnet automatisch die Stunden aus.

Stundenaufzeichnung Mitarbeiter Ausdruck
Diese Excel Liste kann über Excel mit dem Monat aktualisiert werden und zum Ausfüllen ausgedruckt werden.

Fragebogen Lohnfortzahlung
Neuer Fragebogen zur aktuellen Meldung von Zeiten Arbeitsunfähigkeit/Mutterschutz. Es sind bei Krankheit der Mitarbeiter weitergehende Angaben erforderlich.

Personalfragebogen Änderung Arbeitszeit / Befristung
Fragebogen über Änderungen der Wochenarbeitszeit
Änderungen der Befristung / Ausbildungsende

Personalfragebogen Kündigung
Fragebogen zu Angaben bei Kündigung eines Arbeitnehmers

Erklärung Verdienst Vorbeschäftigung
Ergänzende Angaben bei Vorbeschäftigungen bei Verdiensten über der monatlichen Beitragsbemessungsgrenze bei Neueinstellung von Arbeitnehmern ab Januar 2011.

Erklärung zum Verzicht auf die RV-Freiheit bei Altersvollrente
Diese Erklärung zum Verzicht auf die Rentenversicherungsfreiheit bei Bezug einer Vollrente wegen Alters ist für die Anwendung des Flexirentengesetzes erforderlich.

Hinweise und Informationen

Hinweis Lohn Arbeitserlaubnis
Hinweis zur Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitern im Bezug auf Arbeitserlaubnis

Betriebliche Altersvorsorge
Übersicht zu den verschiedenen Wegen der betrieblichen Altersversorgung.

Übersicht Änderungen Minijob ab 1.1.2013
Übersicht der Änderungen bei den Minijobs ab 1.1.2013

Rechnungswesen

Checkliste Kassenführung ab 1.1.2017
Aktuelle Checkliste zur Kassenführung ab Januar 2017, für Rückfragen dazu rufen Sie uns bitte an.

Fragebogen Bestimmung Umsatzsteuerschuld
Aktualisierte Fassung eines Musterfragebogens an den Auftraggeber zur Klärung der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG. Dieser Frgebogen dient zur Dokumentation des Auftragnehmers (Leistenden), ob der Leistungsempfänger Bauleistender i.S. von § 13b UStG ist.

Steuern

Mandantencheckliste zur Einkommensteuererklärung 2020
Anhand der Checkliste können Sie die wichtigsten Punkte und Fragestellungen zur Vorbereitung Ihrer Unterlagen für die Einkommensteuererklärung 2020 zusammenstellen.

Info-Grafiken

Arbeitszimmer
Übersicht zu den aktuellen Voraussetzungen des Arbeitszimmers

Betriebsveranstaltungen
Wie wenden Sie als Arbeitgeber die steuerlichen Regeln für Betriebsveranstaltungen richtig an?

CORONA Was muss der Arbeitgeber beachten
Durch die Corona-Krise und die notwendigen Präventionsmaßnahmen hat sich das Leben in Deutschland drastisch verändert.

CORONA Kurzarbeitergeld
Für viele Unternehmer sind Kostensenkungen das Gebot der Stunde, aber Kündigungen sollen möglichst vermieden werden. Unsere Infografik gibt einen Überblick über die Voraussetzungen des erleichterten Kurzarbeitergeldes sowie eine Hilfestellung zum Antragsverfahren.

CORONA Steuererleichterungen
Durch die Corona-Krise stellen die Steuerzahlungen für das Vor- und das laufende Jahr eine hohe Liquiditätsbelastung für die betroffenen Unternehmen dar. Deshalb gibt es nun unkomplizierte Regelungen zur Stundung von fälligen und zur Herabsetzung von ausstehenden Zahlungen. Unsere Infografik zeigt die Voraussetzungen auf.

CORONA Soforthilfen
Viele Unternehmen sind durch die Corona-Krise in eine finanzielle Schieflage geraten. Wie und unter welchen Voraussetzungen die von der Bundesregierung zur Verfügung gestellten Bundes-Soforthilfen beantragt werden können und welche alternativen Förderungen es gibt, erfahren Sie in unserer Infografik.

Infografik zur Datenschutz Grundverordnung
Die Umsetzungsfrist läuft ab 22.5.2018 ab und Datenschutzverletzungen werden sanktioniert.

Kasse 2017
Entspricht Ihre Kasse den verschärften Anforderungen des Finanzamts ab 2017?

Kleinunternehmer
Vereinfachungsregelungen in der Umsatzsteuer für Kleinunternehmer

Künstlersozialkasse
Wann müssen Sie Künstlersozialabgabe zahlen und was sollten Sie dann dokumentieren?

Mindestlohn
Übersicht über die geltenden Rahmenbedingungen zum Mindestlohn

Rerverse Charge Allgemein
Reverse Charge: Bei welchen Dienstleistungen und Lieferungen schuldet der Kunde die Umsatzsteuer?

Rerverse Charge Bau
Reverse Charge: Welche Besonderheiten gelten bei der Erbringung und dem Bezug von Bauleistungen?

Unangekündigte Kassennachschau
Unangekündigte Kassennachschau ab 2018: Welche Rechte und Pflichten zur Mitwirkung haben Sie?